Sie sind hier: Startseite Lehre Projekte Lokale Anpassung von virtuellen …

Lokale Anpassung von virtuellen Lehr- und Lernumgebungen

Das Rechenzentrum betreibt selbst und im Auftrag verschiedener Fakultäten PC-Pools in unterschiedlichen Varianten. Diese Räume dienen gleichzeitig Lehr- und Prüfungszwecken sowie dem Selbststudium mit Nutzung verschiedener (fachspezifischer) Arbeitsumgebungen. Viele davon basieren auf Windows-Umgebungen (7 und 10).

Die zugrundeliegende bwLehrpool-Infrastruktur setzt hierfür stark auf Virtualisierungslösungen, um als diese in Form von virtuelle Desktops zur Verfügung zu stellen. In diesen virtuellen Maschinen sollen beim Start bestimmte Anpassungen (Bildschirmauflösung, Anpassung der Umgebung, evtl. Einbinden von externen Ressourcen (Shares) - eine Art "win. Profile Light".

Die bwLehrpool-Infrastruktur sorgt bereits dafür, dass die Maschinen beim Login die jeweilige VM konfigurieren. Für die interne Konfiguration gibt es bereits ein Tool, dieses soll geeignet erweitert, angepasst etc. werden. Weiterhin sollten Konzepte entwickelt werden, wie bestimmte Aufgaben geeignet in die virtuelle Lehr- und Lernumgebung übergeben werden können.

Sinnvolle Vorkenntnisse

Basiskenntnisse Virtualisierung, Windows, Skripting

Kontakt

Dirk von Suchodoletz